mittwochs 20 Uhr - Jugendliche und Erwachsene ( offene Gruppe )

freitags 17:30 - Kinder 3 - 6 ( geschlossene Gruppe )

samstags 11:00 - Kinder 7 - 12 Jahre ( offene Gruppe )

Dauer ca. 35 - 40 Minuten


Auch wenn unser soziales Leben wieder Fahrt aufnimmt, ist das gemeinschaftliche Singen leider weiterhin, aus gutem Grund, nicht möglich.

Gleichzeitig finden wir zu Hause kaum die Motivation, der Leidenschaft für den Gesang nachzugehen.

Denn Singen lebt vom Austausch der Musiker untereinander und braucht den Input und die Energie eines Gegenübers.

Mit meinem Projekt möchte ich Hobbysängern*innen die Möglichkeit bieten, in Gemeinschaft mit anderen zu singen.

 

Da aus technischen Gründen das gleichzeitige Singen nicht möglich ist, nutzen wir die alte Tradition der Call and Response Songs.

Als Vorsänger „werfe“ ich euch Teilnehmern ein Gesangsmotiv zu, das ihr entweder 1:1 nachsingen könnt, oder kreativ variiert. Dies geschieht immer auf Basis eines Songs, den wir im Verlauf der Stunde auch mit Text und Melodie singen werden.

Ein einfacher Kanon oder Loopsong rundet die Stunde ab.

Das Konzept ist denkbar einfach. Ihr könnt stimmlich sofort einsteigen; die Motive entweder nachsingen, oder euch in ersten Improvisationen üben.

 


Welche technischen Vorraussetzungen brauche ich?

Als technische Ausrüstung ist ein Laptop, Tablet oder Smartphone ausreichend.

Für einen besseren Klang empfehle ich die Nutzung eines Kopfhörers.

Als virtuelles Gesangsstudio nutzen wir die kostenlose Software Zoom. Diese sollte vor der ersten Stunde installiert werden.

Sobald wir mit dem Gesang beginnen, werden alle Teilnehmer von mir stumm geschaltet. Ihr werdet also nicht gehört, aber von den anderen Teilnehmern gesehen.

Am Ende der Stunde können die Mikrofone zur Verabschiedung oder für ein kurzes Feedback geöffnet werden.

 

Wie kann ich an einer Stunde teilnehmen und welche Kosten fallen an?

Als Interessent*in meldest du dich am entsprechenden Tag bis 13 Uhr per Mail bei mir, um den Link und alle nötigen Infos zur Stunde zu erhalten.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Selbstverständlich freue ich mich sehr über einen finanziellen Beitrag für meine Arbeit. Über Paypal oder GoFundme kannst du mir diesen ganz unkompliziert zukommen lassen. 

 

Regeln für ein Zoom-Meeting mit Jugendlichen / Erwachsenen

  • bitte melde dich möglichst mit deinem vollständigen Namen bei Zoom an. Alternativ mit Vornamen und Kürzel des Nachnamens.
  • trage angemessene Kleidung
  • finde einen Raum, der genügend Ruhe biete
  • überprüfe deinen Hintergrund, damit für genügend Privatsphäre gesorgt ist. Alternativ kann ein virtueller Hintergrund gewählt werde
  • teste das Bild. Ist ggf. eine Lichtquelle nötig, oder müssen Vorhänge geschlossen werden
  • sitze oder stehe bequem mit einem Getränk in Reichweite

Regeln für ein Zoom-Meeeting mit Kindern

  • eine Anmeldung per Mail ist nur unter Angabe des vollständigen Namens möglich
  • bitte melde dich mit deinem Vornamen oder Namen deiner Erziehungsberechtigten bei Zoom an
  • je nach Alter muss die Stunde von einem Erwachsenen begleiten werden oder gewährleistet sein, dass sich eine Aufsichtsperson in Rufweite befindet
  • achte auf angemessene Kleidung
  • achte auf einen Hintergrund, der deine Privatsphäre schützt
  • finde einen ruhigen Ort
  • sitze oder stehe bequem mit einem Getränk in Reichweite